Eeve Willow X: Revolution im Garten – Der Roboter, der alles kann!

Die Zukunft der Gartenpflege: Eeve Willow X! Der Gartenroboter der Zukunft hat einen Namen. Das hochmoderne Gerät ist nicht nur ein einfacher Mähroboter; es handelt sich um eine umfassende Lösung für fast alle Aufgaben im Garten. Mit seinem einzigartigen Design, das an beliebte Pixar-Filme erinnert, bringt der Eeve Willow X eine futuristische Note in den heimischen Garten. Der Eeve Willow X unterscheidet sich dabei deutlich von seinem Vorgänger, dem Willow, durch die erweiterten Funktionen. Mit zwei multifunktionalen Roboterarmen ausgestattet, ist der X nicht nur in der Lage, den Rasen zu mähen. Er kann auch Unkraut jäten, Ihre Terrasse kehren und sogar Gemüse ernten. Dank der fortschrittlichen KI-Fähigkeiten lernt der Willow X zudem kontinuierlich dazu und passt sich den Gartenbedürfnissen an.

Eeve Willow X Warenkorb-Symbol

Einer der coolsten Aspekte des Robos ist die einfache Bedienung. Über die StarLight-Anwendung können Sie dem Roboter bequem vom Smartphone oder Computer aus Aufgaben zuweisen. Zudem erleichtern die StarLight-Baken, die Sie selbst im 3D-Drucker bauen können, die Aufgabenzuweisung und Navigation im Garten. Technisch gesehen ist der Eeve Willow X ein Wunderwerk. Er besitzt eine 4K-Kamera, die nicht nur zur Navigation dient, sondern auch schöne Fotos bei Veranstaltungen in Ihrem Garten machen kann. Sein Akku hält beeindruckende 6 Stunden, während die Pro-Version sogar bis zu 8 Stunden durchhält. Des Weiteren erkennt er Regen und kann Steigungen von bis zu 25 % (35 % für den Willow Pro) bewältigen. Und interessant ist auch die Entwicklungsgeschichte des Willow X. Während der Willow ohne Arme bereits ab Januar 2023 erhältlich ist, bleibt der Eeve Willow X vorerst ein vielversprechendes Konzept für die nahe Zukunft.

Eeve Willow X Warenkorb-Symbol

Die Fertigstellung ist für Ende 2023 geplant, sodass der Roboter ab 2025 in den Gärten zum Einsatz kommen kann. In puncto Individualisierung bietet der Hersteller verschiedene Farben an: C-3PO Gold, Solo Silver und Lela White. Zur Vorbestellung war damals eine Anzahlung von mindestens 100 EUR erforderlich. Wer sich höhere Priorität auf der Warteliste sichern möchte, konnte sogar 500 EUR anzahlen und erhielt zusätzlich zwei Tickets für die Einführungsveranstaltung. Für die vollständige UVP von 3.990 EUR gab es VIP-Tickets und Zugang zu exklusiven Schulungsprogrammen sowie einer privaten Community. Kurzum: Der Eeve Willow X könnte eine neue Ära der Gartenpflege einläuten, eine, in der Roboter mehr sind als nur Werkzeuge – sie werden zu unverzichtbaren Helfern, die Zeit und Mühe ersparen. Mit dem Willow X könnte die Zukunft des Gartens Wirklichkeit werden. PS: ähnlich verrückt ist der Madmax Prototype V2 von EEVE!

Eeve Willow X Warenkorb-Symbol

weitere thematisch passende Beiträge

Effizientes Rasenmähen mit dem ROBOMOW RK2000 Robotermäher!

Aiper Horizon U1: ein weiteres Highlight am Mähroboter-Markt!

Eeve Willow X: Revolution im Garten – Der Roboter, der alles kann!
Bildnachweis / Quelle: Eeve
„rasenautomatik.de“
More from Thomas Wachsmuth
Rasenroboter: Helfer für den letzten Rasenschnitt im Herbst?
Der Herbst ist da, und für Gartenliebhaber bedeutet das, sich Gedanken über...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert