Kress Mission RTKn Rasenroboter für bis zu 36.000 qm Rasenfläche!

Nach Mähern für relativ überschaubare Rasenflächen für bis rund 2.000–3.000 qm (Kress Mission KR112, KR120E Mission 1000i etc.) möchte ich heute mal die „richtig fetten Dinger“ von Kress ansprechen, die erst bei rund 2.000 qm beginnen und maximal bis zu wahnwitzigen 36.000 qm mähen können. Vorhang auf für die Modelle der Mission RTKn Serie. Die folgenden Bilder zeigen den KR121E (Kress Mission 1000), also das Topmodel.

Kress Mission RTKn

Mähroboter ohne Begrenzungskabel setzen sich immer mehr durch und haben sehr viele Vorteile. Und die neuen Kress Mission RTKn Mäher revolutionieren die Rasenpflege durch ihre hochmoderne Navitechnik. Sie nutzen GNSS und RTK, wodurch der mühsame Aufwand vom Verlegen eines Begrenzungsdrahts entfällt.

Und Kress hat für verschiedene Bedürfnisse stets passende Modelle im Sortiment, die von kleinen Gärten bis zu großen Flächen von bis zu 36.000 m² reichen. Die besonders exakte Navigation erfolgt durch das globale Navigationssatellitensystem (GNSS), das zusammen mit Echtzeit-Korrekturdaten (RTK) eine Genauigkeit im Zentimeterbereich ermöglicht.

Technische Raffinessen der Kress Mission RTKn

Die Mähroboter der Mission RTKn Serie zeichnen sich durch viele innovative Funktionen aus. Sie brauchen keine Referenzantenne und kommen ohne Begrenzungsdraht aus, was besonders bei verwinkelten oder großen Grundstücken ein deutlicher Vorteil ist. Stattdessen empfangen sie über das Kress-eigene Netzwerk per Mobilfunk alle notwendigen Korrekturdaten, um präzise und effizient zu arbeiten.

  • Systematische Mähweise: Die Mähroboter mähen in geordneten Bahnen, was eine gleichmäßige Abdeckung der Fläche gewährleistet.
  • Multizonen-Funktion: Dank der Multizonen-Funktion können sie von einer Rasenfläche zur anderen navigieren, was besonders bei komplexen Gärten wichtig ist.
  • Dead Reckoning: Diese Technik ermöglicht es den Robotern, auch bei schwachem Satellitensignal, wie im Schatten von Bäumen oder Gebäuden, zuverlässig zu arbeiten.
  • Selbstnivellierendes Schneidsystem: Das Schneidwerk passt sich automatisch an Bodenunebenheiten an, um stets einen gleichmäßigen Schnitt zu gewährleisten.

Auswahl und Preise der Kress Mission RTKn Modelle

Die Modelle der Mission RTKn Serie variieren je nach Größe der zu mähenden Fläche. Die kleineren, wie der Mission RTKn 2000, sind für Flächen von 2.000 bis 3.000 m² ausgelegt. Größere wie der RTKn 5000 können Flächen bis zu 7.000 m² schaffen. Für riesengroße Flächen, wie Sportplätze oder Parks, gibt es die Mission Mega RTKn 12000 und Mission Mega RTKn 24000 Roboter, die bis zu 36.000 m² mähen können.

Einfache Bedienung und Installation

Die Installation und Erstinbetriebnahme der Kress Mission RTKn Mähroboter wird in der Regel vom Fachhandel übernommen, um eine optimale Funktion sicherzustellen. Die Preise für die hochmodernen Geräte beginnen bei rund 2.900 EUR.

Zukunftssichere Technologie

Die Kress Mission RTKn sind aber nicht nur präzise und effizient, sondern auch zukunftssicher. Durch automatische Over-the-Air-Updates wird die Software der Geräte nämlich stets auf dem neuesten Stand gehalten. Die Kress-App ermöglicht es zudem, bis zu 10 Roboter gleichzeitig zu steuern, was besonders für umfangreiche Mäharbeiten perfekt ist.

  • Energieeffizienz: Die Roboter haben sogar ein regeneratives Bremssystem (RBS™), das Energie zurückgewinnt, wenn sie diverse Hügel hinabfahren. Das trägt nicht nur zur Energieeinsparung bei, sondern verlängert auch die Lebensdauer der Akkus.
  • Sicherheit: Mit der Echtzeit-Ortungsfunktion und dem Diebstahlschutz liefert Kress ein hohes Maß an Sicherheit und Kontrolle.

Die Kress Mission RTKn Serie steht für eine effiziente, präzise und bequeme Rasenpflege ohne den Aufwand eines Begrenzungskabels. Dank modernster Technologie sind die Mäher eine exzellente Wahl für jeden Gartenliebhaber oder den gewerblichen Einsatz.

die Kress Mission RTKn Rasenroboter:

  • KR236E: Kress RTKⁿ 24.000 m² Rasenmähroboter mit OAS (Obstacle Avoidance System). Ideal für riesige Flächen wie Parks oder Sportplätze, bietet dieser Roboter eine präzise Rasenpflege dank RTK-Technologie und satellitengestützter Genauigkeit.
  • KR233E: Kress RTKⁿ 12.000 m² Rasenmähroboter mit OAS (Obstacle Avoidance System). Dieser Roboter eignet sich hervorragend für große Flächen und nutzt ebenfalls die RTK-Technologie für eine zentimetergenaue Navigation und effizientes Mähen.
  • KR174E: Kress RTKⁿ 5.000 m² Rasenmähroboter mit OAS (Obstacle Avoidance System). Perfekt für mittlere bis große Gärten, liefert er eine hohe Präzision und effiziente Arbeitsweise durch satellitengestützte Navigation.
  • KR173E: Kress RTKⁿ 3.000 m² Rasenmähroboter mit OAS (Obstacle Avoidance System). Dieser Roboter ist für größere Privatgärten oder kleinere Gewerbeflächen geeignet und ermöglicht dank RTK-Technologie eine präzise und systematische Rasenpflege.
  • KR172E.A: Kress RTKⁿ 2.000 m² Rasenmähroboter mit OAS (Obstacle Avoidance System). Er kombiniert die Vorteile der RTK-Technik mit dem Obstacle Avoidance System für eine exakte und hindernisfreie Rasenpflege.
  • KR172E: Kress RTKⁿ Mähroboter für 2.000 m². Mit der RTK-Technologie hat dieser Roboter eine satellitengestützte Genauigkeit im Zentimeterbereich dabei, ohne dass eine stationäre Antenne erforderlich ist.
  • KR171E: Kress RTKⁿ 1.500 m² Rasenmähroboter mit OAS (Obstacle Avoidance System). Ideal für mittelgroße Gärten, gewährleistet er durch die RTK-Technologie eine exakte Navigation und effiziente Mäharbeit.
  • KR121E: Kress Mission 1000, Mähroboter für bis zu 1.500 m². Ausgestattet mit intelligenten Sensoren zur Hindernisvermeidung, Kantenmähen und einer APP-Steuerung, ist er eine Lösung für kleinere Gärten.
  • KR161E: Kress RTKⁿ 1.000 m² Rasenmähroboter mit OAS (Obstacle Avoidance System). Dieser ist für kleinere Gärten geeignet und ermöglicht eine präzise Rasenpflege durch die RTK-Technologie und ein Hindernisvermeidungssystem.
  • KR101E: Kress Mission Nano, Mähroboter für bis zu 1.000 m². Der einfachste Weg, um kleinere Rasenflächen zu pflegen. Dieser Roboter bietet Kantenmähen, Navigation in engen Passagen und APP-Steuerung.
  • KR160E.A: Kress RTKⁿ 600 m² Rasenmähroboter mit OAS (Obstacle Avoidance System). Dieser Mähroboter eignet sich für sehr kleine Gärten und bietet durch die RTK-Technologie eine präzise und systematische Rasenpflege.
  • KR160E: Kress RTKⁿ Rasenmähroboter für 600 m². Ideal für kleine Rasenflächen, ermöglicht dieser Roboter dank RTK-Technologie eine zentimetergenaue Pflege ohne die Notwendigkeit einer stationären Antenne.

weitere thematisch passende Beiträge

Cramer RM2700: neuer Mähroboter für
große Gärten ohne Draht!

HYgreen GOMOW Rasenroboter | spoga+gafa
Schönheit kommt bald

Kress Mission RTKn Rasenroboter für bis zu 36.000 qm Rasenfläche!
Bildnachweis / Quelle: Kress
„rasenautomatik.de“
More from Thomas Wachsmuth
Mähroboter: Wann lohnt sich eigentlich der smarte Helfer?
Ein Mähroboter kann eine deutliche Erleichterung für die Rasenpflege sein, aber ab...
Read More
0 replies on “Kress Mission RTKn Rasenroboter für bis zu 36.000 qm Rasenfläche!”