Kommt 2025 für den Mowrator S1 Rasenmäher ein RTK Modul?

Der Mowrator S1 ist auf Rasenautomatik schon bekannt und eine innovative Lösung für alle, die eine leistungsstarke Alternative zu herkömmlichen Mährobotern und klassischen Rasenmähern suchen. Mit dem cleveren Design und modernen Funktionen setzt der S1 neue Maßstäbe in der Rasenpflege. Bestückt mit hochpräzisen Sensoren an der Vorderseite, kann der Mowrator S1 bereits jetzt wie ein RTK-Mäher gerade Bahnen mähen. Die Sensoren ermöglichen es dem Gerät, Hindernisse zu erkennen und ihnen auszuweichen, was für eine effiziente und gründliche Arbeit sorgt. Über die mitgelieferte Fernbedienung lässt sich der S1 einfach steuern, was zusätzlichen Komfort bietet.

Mowrator S1 mit RTK Modul?

Ein besonderes Highlight ist die geplante Weiterentwicklung des Mowrator S1. Laut Hersteller und einigen Infos, wie denen aus der Facebook-Gruppe „Mähroboter ohne Begrenzungskabel“ soll das Gerät bis 2025 vollständig autonom arbeiten können. Die Autonomie wird angeblich durch ein vorderseitig anbringbares Modul ermöglicht, das bereits vorbereitet ist und nur noch installiert werden muss. Mit der Erweiterung wäre der Mowrator S1 in der Lage, den Mähprozess selbstständig zu bewältigen, ohne jegliche manuelle Eingriffe. Der S1 wäre somit eine hervorragende Kombination aus aktueller Effizienz und zukünftiger Innovation, die ihn zu einer lohnenden Investition für viele mit schwierigem Grundstück macht.

weitere thematisch passende Beiträge

Verrückt: Rasenroboter Tiefgarage – ein Lift für den Rasenroboter!

Wenn der Rasenroboter am Hang rutscht: Traktionsräder sind nicht alles!

„rasenautomatik.de“
More from Thomas Wachsmuth
Orion X7 Plus Rasenroboter – mit Allrad durch jeden Garten!
Der Orion X7 Plus (kleineres Modell ist der SUNSEEKER Orion X7) setzt...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert