Redkey MGC500: Intelligenter Mähroboter für die perfekte Rasenpflege!

Der Redkey MGC500 Mähroboter ist eine relativ preiswerte Lösung und eignet sich für Gärten bis zu 500 m². Mit modernster Technik und intelligenter Steuerung sorgt der Rasenmäher Roboter für eine präzise und effiziente Pflege des Rasens. Er nutzt die C-TOF-Patenttechnologie für eine exakte Positionierung und eine intelligente Pfadplanung. Er kann den Rasen komplett mähen, indem er parallel, senkrecht oder beides macht. Und nach dem Aufladen setzt der Roboter seine vorherige Route an der letzten Stelle fort, um ein Mehrfachmähen und Lücken zu vermeiden. Dadurch arbeitet er dreimal effizienter als normale Rasenmäher. Über die App können Sie in Echtzeit zudem die Spurkarte sehen und den Mähvorgang überwachen.

Redkey MGC500 Mähroboter

Dank der App-Steuerung können Sie auch die Schnitthöhe flexibel einstellen (3–7 cm). Die Schnittbreite von 20 cm erhöht die Mähfläche zudem um 56 %. Bei Blockaden durch hohes oder dichtes Gras passt sich dabei das intelligente Messer automatisch an. Der Redkey schafft mit seinem Zweiradantrieb Steigungen von bis zu 45 % (24°) und Kollisionssensoren sorgen dafür, dass Hindernisse umfahren werden und die Rasenfläche geschützt bleibt. Mit dem IPX6 Wasserschutz ist er auch bei leichtem Regen einsatzbereit und kann sogar mühelos mit einem Gartenschlauch gereinigt werden.

Automatische Kabelbruch-Erkennung

Ein Highlight des Redkey ist die automatische Kabelbruch-Erkennung. Wenn ein Kabelbruch auftritt, ja es handelt sich um einen Rasenroboter mit Begrenzungsdraht, bringen Sie den Roboter einfach zur Ladestation, um den Bruchort über die App zu finden. So können Sie den Kabelbruch einfach mit dem mitgelieferten Kabelverbinder reparieren, ohne manuelles Überprüfen. Und er hat auch einen ordentlichen Akku, der eine Mähzeit von 70 Minuten pro Ladung möglich macht. Bei einem Akkustand von weniger als 15 % kehrt er automatisch zur Ladestation zurück und setzt nach dem Aufladen die Arbeit fort. Selbst bei Regen kehrt er automatisch zurück und kann dann über die App gesteuert werden, um die Mähzeit zu verzögern, bis der Rasen wieder trocken ist.

Tipps für einen Reibungslosen Ablauf

Damit das Mähen reibungslos funktioniert, sollten Sie im Vorfeld aber Randhindernisse und kleine Objekte entfernen, manuell zu hohe Gräser mähen und größere Löcher im Rasen füllen. Dank der IPX6-Schutzklasse ist der Roboter gegen das Eindringen von Kleintieren und normalen Regen geschützt, aber bei besonders starkem Regen sollte er besser ins Haus gebracht werden. Mit dem Redkey MGC500 Mähroboter genießt man zum Preis von um die 700 EUR (je nach Angebot) eine intelligente und effiziente Rasenpflege, die Zeit spart und gleichzeitig für einen perfekten Rasen sorgt.

Technische Details

  • Produktabmessungen: ‎60 x 42 x 25 cm
  • Gewicht: 10,7 Kilogramm
  • Teilenummer: ‎MGC500
  • Antriebsart: ‎Batteriebetrieben
  • Hersteller: ‎Redkey
  • Modellnummer: ‎MGC500
  • ASIN: ‎B0CZKKTNXP
  • Batterien: 1 Lithium-Polymer Batterie erforderlich (enthalten)

Installationsschritte

  1. Installation der Ladestation
    • Boden der Ladestation sollte eben sein, die Platzierung gerade, nicht in der Ecke.
    • Metallnägel müssen installiert werden, um das Magnetfeld der Mähroboter zu gewährleisten.
  2. Ladestation aktivieren
    • Die Sicherungskabel an beiden Seiten sollten horizontal sein.
    • Abstand von 2 bis 3 Metern einhalten.
  3. Einrichten des Begrenzungsdrahtes
    • Sicherstellen, dass der Bereich frei ist.
    • Grob die Form skizzieren und dann die Lücken füllen.
  4. Installation von Bodenstiften und Schrauben
    • Kabel sollten gerade und nah am Boden verlaufen, mindestens 75 cm.
  5. Roboter aufladen
    • Sicherstellen, dass die Verbindungsstellen verschlossen sind.
  6. PIN-Code entsperren
    • Anfänglicher PIN-Code lautet vier Nullen (0000).

Weitere Merkmale des Redkey MGC500

  • C-TOF-Patenttechnologie für exakte Positionierung und intelligente Pfadplanung.
  • App-Steuerung für flexible Schnitthöhe (3–7 cm) und Schnittbreite von 20 cm.
  • Anpassungsfähigkeit: Schafft Steigungen bis 45 % (24°) dank Zweiradantrieb und Kollisionssensoren.
  • IPX6 Wasserschutzindex ermöglicht Einsatz bei leichtem Regen und Reinigung mit dem Gartenschlauch.
  • Automatische Kabelbruch-Erkennung zur einfachen Identifikation und Reparatur von Kabelbrüchen.
  • Großer Akku: Mähzeit von 70 Minuten pro Ladung.
  • Automatisches Aufladen bei weniger als 15 % Akkustand und Fortsetzung der Arbeit nach dem Aufladen.
  • Regenmodus: Kehrt automatisch zur Ladestation zurück und kann die Mähzeit verzögern, bis der Rasen trocken genug ist.

weitere thematisch passende Beiträge

Mähroboter für Sportanlagen: Belrobotics Bigmow GPS-RTK BM-850

CC150 von Robot Lifestyle: leistungsstarker Rasenroboter für große Flächen?

Redkey MGC500: Intelligenter Mähroboter für die perfekte Rasenpflege!
Bildnachweis / Quelle: Redkey
„rasenautomatik.de“
More from Thomas Wachsmuth
Rasenroboter – bequeme Revolution im Garten, oder doch nicht?
Gartenarbeit kann ein zweischneidiges Schwert sein. Einerseits ermöglicht sie eine gewisse Entspannung...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert