Innovativer Gartenhelfer: der Robomow RT700 Mähroboter!

Die Rasenpflege revolutioniert sich kontinuierlich, und ein Beispiel der Evolution ist der vor einigen Jahren vorgestellt Robomow RT700 Mähroboter. Entwickelt von den Pionieren der Rasenroboter-Technologie, Udi Peless und Shi Abramson, seit 1995, ist er heute ein Teil des amerikanischen MTD-Konzerns. Technische Raffinesse und benutzerfreundliche Bedienung prägen den Robomow RT700. Die Steuerung erfolgt fast ausschließlich über Smartphone und App, unterstützt durch zwei Tasten und drei Leuchtdioden direkt am Gerät. Das Konzept unterstreicht das moderne Design und die fortschrittliche Technik des Mähroboters. Einzigartig an dem Modell ist der Frontlader mit Mulchabstreifer. Das innovative Bauteil sorgt dafür, dass Grasreste effizient vom Mähwerk entfernt werden, was eine konstant hohe Mähleistung gewährleistet.

Robomow RT700 Mähroboter Warenkorb-Symbol

Die grobstolligen Räder ermöglichen eine hervorragende Traktion, auch auf unebenen Rasenflächen, während die versteckte, leichtgängige Höhenverstellung eine flexible Anpassung der Schnitthöhe garantiert. Bei der Installation setzt Robomow allerdings auf eigene Methoden. Der Begrenzungsdraht, unterstützt von einer gut bebilderten Anleitung, muss mit speziellen Steckkontakten versehen werden, was eine einfache und präzise Abgrenzung des Mähbereichs ermöglicht. Die Verbindung des Roboters mit WiFi und Bluetooth erleichtert die Programmierung und Steuerung über die App. In der Praxis überzeugt der RT700 laut diversen Testberichten im Netz durch seine besondere Fahrweise: Während des Mähens fährt er mit den Antriebsrädern voran, was bei unregelmäßigen Rasenflächen vorteilhaft ist. Beim Ansteuern der Basisstation hingegen lenkt das „Stützrad“ den Roboter.

Er fährt teils deutlich über den Begrenzungsdraht hinaus und mäht zudem nach dem Zufallsprinzip, wodurch eine gleichmäßige (aber langwierige) Rasenpflege garantiert wird. Der RT 700 ist für Flächen bis zu 700 m² konzipiert, mit einer Arbeitsbreite von (nur) 18 cm. Die Schnitthöhe lässt sich dabei stufenlos von 15 bis 60 mm einstellen. Das ermöglicht eine individuelle Anpassung an die Bedürfnisse des Rasens und des Benutzers. Der Mähroboter kann zudem Steigungen von bis zu 30 % bewältigen und ist somit für viele Gartentypen geeignet, insofern sie nicht im Bergland sind. Ausgestattet mit einem langlebigen Lithium-Ionen-Akku, ermöglicht der RT700 einen leisen und emissionsfreien Betrieb.

Begrenzungskabel & Befestigungsstifte sind dabei Warenkorb-Symbol

Der bewegliche Mähkopf passt sich der Oberfläche an, sorgt für eine gleichbleibend hohe Mähqualität und fördert durch das Mulchen die Gesundheit des Rasens. Und die Sicherheit wird durch ein ausgeklügeltes Sensor-System garantiert. Es stoppt die Klingen bei Kontakt mit einem Hindernis und verhindert so eventuelle Unfälle. Das mitgelieferte Zubehör, bestehend aus 200 m Begrenzungskabel und 250 Befestigungsstiften, erleichtert die Einrichtung des Mähbereichs. Zusammenfassend ist der Robomow RT700 nicht nur ein Mähroboter, sondern ein gelungener Gartenpartner, der Komfort, Zeitersparnis und eine ausgezeichnete Rasenpflege ermöglicht. Ein Muss für jeden Gartenliebhaber, der Wert auf Effizienz und Qualität legt.

SPEZIFIKATION DETAILS
Marke Robomow
Motor Elektrisch, Bürste
Stromverbrauch (kWh / Monat) 14
Mähsystem Zufällig
Mähfläche (m²) 700
Arbeitsbreite (mm) 180
Schnitthöhe (mm) 15 – 60
Anzahl Messer (Stk) 1
Mähzonen 1 Hauptzone, 2 Unterzonen, 2 separate Zonen
Inklusive Dockingstation Ja
Kommunikation Bluetooth und GSM
Hubsensor Ja
Hinderniserkennungssensor Ja
Neigungssensor Ja
Regensensor Nein
Abmessungen (mm) 530 x 420 x 260
Gewicht (kg) 7.5
Batteriespannung (V) 18.15
Batteriekapazität (Ah) 4.3
Farbe Grün
Maximale Steigung (%) 30
Ladezeit (Minuten) 180
Arbeitszeit mit 1 Ladung (min) 90

weitere thematisch passende Beiträge

Revolution im Garten? EcoFlow BLADE Mähroboter mit Kehrfunktion!

Scheppach RoboCut L500: Preis-Leistungs-Champion unter den Mährobotern?

Innovativer Gartenhelfer: der Robomow RT700 Mähroboter!
Bildnachweis / Quelle: Hersteller
„rasenautomatik.de“
More from Thomas Wachsmuth
Husqvarna Automower 315X: Premium-Mähroboter im Detail
Der Husqvarna Automower 315X wird oft als „Ferrari unter den Mährobotern“ betitelt...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert