Schnäppchen oder Schrott? Robot lifestyle RLV1000 Rasenroboter

Der Robot Lifestyle RLV1000 Rasenroboter wird auf Websites wie Aliexpress bereits ab ca. 1.150 EUR verkauft. Doch nur weil er dort verkauft wird, bedeutet das nicht unbedingt, dass es sich um schlechte Ware handelt, oder was meint Ihr? Über die Qualität des Geräts sind jedoch (bisher) keine Erfahrungsberichte oder Rezensionen im Netz zu finden, was die Kaufentscheidung natürlich erschwert. Technisch gesehen scheint der RLV1000 aber „handelsüblich“ ausgestattet zu sein. Er hat einen typischen Mähteller mit drei freischwingenden Klingen im Format 180 mm, was eine gute Mähleistung verspricht. Besonders cool finden wir, dass die Antriebsräder außen geschützt sind, was dem Roboter neben mehr Stabilität auch mehr Langlebigkeit verleiht.

Robot lifestyle RLV1000

Der RLV1000 ist zudem mit einem Regensensor bestückt, der bei Bedarf laut Hersteller deaktiviert werden kann. Und ein weiterer Pluspunkt ist der visuelle Sensor, der zusammen mit der integrierten AI eine intelligente Navigation ermöglicht. Dadurch kann der Rasenroboter die Umgebung präzise erfassen und Hindernissen geschickt ausweichen. Ein farbiges LCD erleichtert zudem die Bedienung und gibt dem Nutzer einen Überblick über den Status und die Einstellungen. Und die austauschbare Batterie ist ein weiteres praktisches Feature, das uns abe an die Geräte von WORX erinnert.

Mähkapazität von bis zu 1.000 m²

Der RLV1000 kommt zudem ohne Begrenzungskabel aus und lässt sich per App steuern. Die Steuerungsmöglichkeit birgt eine flexible und einfache Handhabung, wodurch er auch aus der Ferne bedient werden kann. Mit einer Mähkapazität von bis zu 1.000 m² und der Fähigkeit zum automatischen Laden ist der RLV1000 für mittlere bis große Gärten gut geeignet. Ob der Robot Lifestyle RLV1000 letztlich aber ein Schnäppchen oder Schrott ist, lässt sich ohne Nutzerbewertungen und Langzeiterfahrungen schwer sagen. Die technischen Specs und Features klingen für den Kaufpreis aber vielversprechend, doch nur die Praxis wird zeigen, ob er auch hält, was es verspricht.

Spezifikationen

  • Modell: RLV1000
  • Funktionseinstellung: LED-Tastatur
  • Höheneinstellung: App-Steuerung
  • Ladestellen-Typ: seitlich
  • Hinderniserkennung: Intelligente Widerstands Erkennung
  • Schutz: Hebe/Schräge/Not-Aus
  • Batterie: Eingebauter Akku
  • Kollisionserkennung: Ja
  • Regensensor: Ja
  • Motor-Typ: BLDC
  • Pin: Ja
  • Gyroskop: Ja
  • Spiralschnitt Modus: Ja
  • Gerader Schnitt Modus: Ja
  • Not-Aus-Schalter: Ja
  • Selbstlade Management: Ja
  • Max. Fläche: 1000 m² (6500 sq ft)
  • Multi-Bereich Mähen: 4 Bereiche
  • Schnittbreite: 180 mm
  • Schnitthöhe: 20–60 mm
  • Hügel Kapazität: Max. Steigung 20 Grad
  • Nettogewicht: 9,5 kg
  • Maße: 630 520 320 mm

Ladestation

  • Wasserdicht: IPX4
  • Eingang: 100-240V, 50/60Hz, 36W
  • Ausgang: 20V 1,8A
  • Ladezeit (für 4,0 Ah Akku): 150 Minuten

Lieferumfang

  • 1x Mäher
  • 1x Ladestation
  • 1x Netzteil
  • 6x Ladestation Befestigungsschrauben
  • 3x Klingen
  • 1x Bedienungsanleitung
  • 1x Akku
  • 3x M4*12 Schrauben für Klinge
  • 1x Sechskantschlüssel

Bauteile

  • Drehknopf
  • Bedienfeld Abdeckung
  • Visuelle Kamera
  • Stopptaste
  • Regensensor
  • QR-Code
  • Batteriefach
  • Seiten-Aufladung
  • Schutzscheibe
  • Messerscheibe
  • Antriebsräder
  • Klingen
  • USB-Port
  • Akku
  • Hauptschalter

Betrieb

  1. Hauptstrom Versorgung einschalten
    • Öffnen Sie das Batteriefach
    • Schalten Sie den Schalter auf „O“-Position zum Ausschalten der Hauptstromversorgung
    • Schalten Sie den Schalter auf „I“-Position zum Einschalten der Hauptstromversorgung
  2. Akku installieren
    • Öffnen Sie das Batteriefach
    • Drehen Sie den Hauptstromschalter, um den Akku zu installieren
  3. Mäher starten/stoppen
    • Starten:
      • Schalten Sie die Hauptstromversorgung ein
      • Öffnen Sie die Panel-Abdeckung und drücken Sie lange die Power-Taste
    • Stoppen:
      • Drücken Sie die „Stopp“-Taste am Mäher
  4. Mäher justieren
    • Wenn nicht in Gebrauch, ziehen Sie den Netzstecker und lagern Sie ihn kühl und trocken
    • Drücken Sie zuerst die „Stop“-Taste und dann den Hauptstromschalter zum Ausschalten
  5. Schnitthöhe justieren
    • Anfangseinstellung: 60 mm, danach auf gewünschte Höhe einstellen
    • TLM-V1000 Serie: Uhrzeigersinn zur Erhöhung, gegen den Uhrzeigersinn zur Verringerung
  6. Mäher tragen
    • Hubgriff unter dem Batteriefach für einfache Handhabung

Mobile App

  • App herunterladen: Google Play Store oder Apple App Store, Suche nach „toua“
  • Registrieren und Anmelden
  • App Bedienungsanleitung: yardcare App-Benutzer manual
  • QR-Code für iOS und Android in der App-Beschreibung

weitere thematisch passende Beiträge

Greenworks Optimow 15: Perfekter Rasenroboter für jeden Garten?

Lymow stellt brandneuen „Lymow One TK18000“ Rasenroboter vor!

 

Schnäppchen oder Schrott? Robot lifestyle RLV1000 Rasenroboter
Bildnachweis / Quelle:Robot lifestyle
„rasenautomatik.de“
More from Thomas Wachsmuth
SUNSEEKER Orion X7 – mit Allradantrieb und ohne Kabel!
Im Bereich der Gartenpflege setzen die SUNSEEKER Orion X7 und Orion X7...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert