Scheppach RoboCut XL600: praktischer Mähroboter für den Rasen

Der Scheppach RoboCut XL600 ist die Lösung für alle, die sich eine easy Rasenpflege wünschen. Der Roboter ist für Gärten mit einer Fläche von bis zu 600 Quadratmetern ausgelegt und hat viele coole Funktionen, die ihn zum unverzichtbaren Helfer machen. Allerdings sollte man bedenken, es ist kein GPS-Mäher, sondern einer mit Begrenzungsdraht. Mit einer Schnittbreite von 18 cm und einer stufenlos einstellbaren Schnitthöhe von 20 bis 60 mm sorgt der RoboCut XL600 für einen perfekt gepflegten Rasen. Durch das regelmäßige Mähen bleibt er stets dicht und saftig grün. Der feine Rasenschnitt fungiert nämlich als Mulch, der die Grasnarbe vor Austrocknung schützt und als natürlicher Dünger dient.

Scheppach RoboCut XL600

Der Mähroboter lässt sich zudem ganz bequem per App steuern. Und über Bluetooth oder Wi-Fi können die Mähzeiten und -zonen individuell festgelegt werden. Und dank des integrierten Regensensors fährt er bei Regen automatisch in seine Ladestation zurück. Weiter sorgt die automatische Rückkehr zur Ladestation nach dem Mähen für eine besonders einfache Handhabung.

Flexibilität und Komfort

Der RoboCut XL600 bewältigt selbst Steigungen bis zu 35 % problemlos, was ihn auch für leicht unebenes Gelände geeignet macht. Mit nur 55 dB ist er dabei leise und stört somit weder Sie noch die streitsüchtigen Nachbarn. Die großen Laufräder ermöglichen eine hohe Mobilität und Flexibilität und die Installation ist denkbar einfach: Der Begrenzungsdraht kann auf Wunsch oberirdisch verlegt werden, was den Aufbau beschleunigt. Im Lieferumfang sind 130 Meter Begrenzungskabel, 180 Bodenanker und 9 Mähmesser enthalten, sodass Sie sofort loslegen können.

Sicherheit und zusätzliche Funktionen

Sicherheit wird beim RoboCut XL600 großgeschrieben. Er ist mit Stoß-, Kipp- und Hebesensoren bestückt, die für einen sicheren Betrieb sorgen. Ein praktisches Digitaldisplay inklusive Diebstahlschutz rundet das Paket ab. Und die Multizonenfunktion ermöglicht es sogar, verschiedene Bereiche des Gartens individuell zu mähen.

Fazit

  • Der RoboCut XL600 ist die perfekte Lösung für eine effiziente und bequeme Rasenpflege zum erschwinglichen Preis. Oftmals liegt dieser je nach Angebot bei unter 500 EUR. Mit den vielfältigen Funktionen, der einfachen Handhabung und der leisen Arbeitsweise ist er ein wertvoller Helfer für jeden Garten bis 600 Quadratmeter.

weitere thematisch passende Beiträge

Scheppach RoboCut L500: Preis-Leistungs-Champion unter den Mährobotern?

Innovativer Gartenhelfer: der Robomow RT700 Mähroboter!

Scheppach RoboCut XL600: praktischer Mähroboter für den Rasen
Bildnachweis / Quelle: Scheppach
„rasenautomatik.de“
More from Thomas Wachsmuth
Dreame Roboticmower A1 Mäher – noch einer ohne Kabel!
Der Gartenpflege-Markt steht vor einer kleinen Revolution, denn 2024 bringt Dreame seinen...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert