Mit Draht und gutem Preis: Scheppach RoboCut XXL900 Rasenroboter!

Oberhalb des RoboCut L500 und XL600 zieht der XXL900 seine Runden! Der große Scheppach Mähroboter ist laut Hersteller die ideale Lösung für Gärten mit einer Rasenfläche von bis zu 900 m². Dank der kompakten Bauweise und der vielen Funktionen soll er eine effiziente und komfortable Möglichkeit sein, den Rasen stets gepflegt zu halten. Dank seiner 18 cm Schnittbreite und der stufenlos einstellbaren Schnitthöhe von 20 bis 60 mm gewährleistet er einen gleichmäßigen und präzisen Rasenschnitt.

Scheppach RoboCut XXL900

Besonders praktisch ist dabei die Kantenmähfunktion, die sicherstellt, dass auch die Rasenkanten auf Rasenniveau sauber gemäht werden. Die Steuerung erfolgt übrigens entweder manuell oder über eine App. Mittels Wi-Fi oder Bluetooth kann der Robo zudem mit dem Smartphone verbunden werden, um Mähzeiten und Mähzonen festzulegen. Ein integrierter Regensensor sorgt dafür, dass der XXL900 bei Regen automatisch in die Ladestation zurückkehrt und kein Chaos auf nassem Rasen anrichtet.

Leistungsstark und leise

Trotz der kompakten Größe meistert er Steigungen bis zu 35 % problemlos, was allerdings deutlich macht, dass er nicht für unebene Gelände gedacht ist. Die großen Laufräder ermöglichen ihm zwar eine gute Traktion, 35 % Steigung sind allerdings kein Wert, der wirklich „unebenes Gelände“ verzeiht. Mit einer Arbeitslautstärke von nur 55 dB ist der Mähroboter dafür sehr leise und stört somit die Ruhe im Garten nicht, auch nicht an einem Sonntag.

Einfache Installation und viel Zubehör

Die Installation des Mähroboters ist relativ unkompliziert, wenn man sich mit dem Thema Begrenzungskabel schon einmal auseinandergesetzt hat. Dieses kann für einen schnellen Start auch oberirdisch verlegt werden. Der Lieferumfang umfasst 9 Messer, 170 m Begrenzungskabel und 230 Befestigungshaken, was eine schnelle und einfache Inbetriebnahme ermöglicht. Zudem ist am XXL900 ein praktisches Digitaldisplay mit intuitiv bedienbarem Tastenfeld und Diebstahlschutz über PIN verbaut.

Durch das regelmäßige Mähen bleibt der Rasen saftig grün und dicht. Der feine Rasenschnitt wird als Mulchschicht auf der Grasnarbe verteilt, was den Boden vor Austrocknung schützt und gleichzeitig als natürlicher Dünger dient. So trägt der XXL900 RoboCut nicht nur zu einem schönen Erscheinungsbild vom Garten bei, sondern auch zur „nachhaltigen“ Rasenpflege.

Fazit

  • Der Scheppach Mähroboter RoboCut XXL900 ist eine ordentliche Wahl im Segment bis 500 EUR für Gartenbesitzer, die eine effiziente und leise Lösung für die Rasenpflege suchen. Mit den vielseitigen Funktionen, der einfachen Steuerung per App und dem Zubehör hat er alles dabei, was man für einen stets gepflegten Rasen benötigt.

weitere thematisch passende Beiträge

Yard Force SA600H Mähroboter: praktischer Helfer für Ihren Rasen!

Innovativer Gartenhelfer: der Robomow RT700 Mähroboter!

Mit Draht und gutem Preis: Scheppach RoboCut XXL900 Rasenroboter!
Bildnachweis / Quelle: Scheppach
„rasenautomatik.de“
More from Thomas Wachsmuth
Yard Force SA600H Mähroboter: praktischer Helfer für Ihren Rasen!
Keine Zeit für die Gartenarbeit oder einfach keinen Bock? Neben den täglichen...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert