ECOVACS GOAT G1-2000: die größte GOAT-Version für den Garten!

Mit der Einführung des GOAT G1-2000 beweist ECOVACS, dass es oberhalb der Ausbaustufen GX-600, G1-800 usw. Bedarf für deutlich größere Gärten gibt. Der Mähroboter zeichnet sich durch ein futuristisches Design und eine hochmoderne Navigationstechnik aus, die natürlich ohne das klassische Begrenzungskabel auskommt. Stattdessen verwendet der GOAT G1 Kameras und sogenannte Beacons, um sich im Garten zu orientieren – eine Technik, die sowohl in der Theorie als auch in der Praxis gut funktioniert. Die Optik des GOAT G1-2000 ist mit der Silber-schwarzen Farbgebung und der Vielzahl an Sensoren ein richtiger Blickfang. Die Integration von mehreren Kameras, darunter eine vorn zur Hindernisdetektion und eine 360-Grad-Kamera an der Oberseite für die Orientierung, ist eine wesentliche Neuerung. Das ermöglicht eine präzise Navigation ohne Begrenzungskabel, was die Einrichtung und den Gebrauch vereinfacht.

ECOVACS GOAT G1-2000 Warenkorb-Symbol

Ein weiteres Highlight ist die Ladestation des GOAT G1-2000, die über integrierte Besen verfügt, um die Kameras des Mähers vor jeder Fahrt automatisch zu reinigen. Das coole Detail unterstreicht den hohen technologischen Anspruch. Die Nutzung des Mähers erfordert allerdings eine konstante WLAN-Verbindung und die Verwendung der zugehörigen App, durch die der GOAT eingerichtet wird. Nach der Ersteinrichtung ist eine manuelle Steuerung über das Bedienfeld am Gerät möglich, was die Flexibilität im Einsatz erhöht. Die Navigation des G1-2000 basiert auf einer Kombination aus Kamerasicht und den Signalen der Beacons, die im Garten platziert werden. Die in unseren Augen leider etwas veraltete Methode beschleunigt den Aufbau und vereinfacht die Handhabung.

schön anzusehen sind die Beacons nicht Warenkorb-Symbol

Allerdings sollte man die optische Präsenz der Beacons im Garten nicht unterschätzen, da sie deutlich sichtbarer sind als ein unter der Erde verlegtes Kabel oder eine RTK-Antenne. Ein Vorteil des GOAT G1-2000 ist aber natürlich die unkomplizierte Einrichtung, die ohne das Verlegen von Kabeln auskommt und kaum zeitaufwendig ist. Nach der initialen Einrichtung über die App, bei der der Nutzer dem Mäher die Grenzen des Gartens aufzeigt, kann der GOAT eigenständig seine Arbeit aufnehmen. Besonders hervorzuheben ist die Fähigkeit des G1-2000, in geraden Bahnen zu mähen und somit eine effiziente und gleichmäßige Rasenpflege zu ermöglichen. Durch die Erstellung einer internen Karte des Gartens, die in der App einsehbar ist, navigiert er sicher und deckt alle Bereiche ab.

bis zu 2000 m² werden gemäht Warenkorb-Symbol

Der GOAT G1-2000 ist zudem für Gärten mit einer Größe von bis zu 2000 m² geeignet und zeigt sich auch bei Steigungen und unebenem Gelände stark. Und die Hindernisvermeidung, besonders die Erkennung von Tieren, ist ein weiteres Feature. Laut diversen Foren zeigt er aber trotz der innovativen Technik und der guten Performance in vielen Bereichen, beim Kantenmähen gewisse Schwächen, da er größeren Objekten wohl tendenziell zu großzügig ausweicht und somit einen zu großen Abstand lässt. In puncto Lautstärke überzeugt der GOAT G1-2000 dafür durch einen extrem leisen Betrieb, der die Nutzung zu jeder Tageszeit ohne Störungen ermöglicht.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass der ECOVACS GOAT G1-2000 dennoch einen Sprung nach vorn in der Entwicklung von Mährobotern darstellt. Mit der guten Navigationstechnologie, dem effizienten Mähverhalten und der Benutzerfreundlichkeit macht er sehr vieles richtig. Trotz kleinerer Einschränkungen, insbesondere bei der Kantenpflege, ist der GOAT G1-2000 in unseren Augen eine gute Wahl, wenn man auf der Suche nach einem hochmodernen und leistungsfähigen Mähroboter ist.

im Detail, der ECOVACS GOAT G1-2000: Warenkorb-Symbol

  • Navigation: Verwendung von Kameras und “Beacons” statt Begrenzungskabel
  • Design: Futuristisch mit silber/schwarzer Optik, ausgestattet mit zahlreichen Sensoren
  • Ladestation: Größer als üblich, mit integrierten Besen zur Reinigung der Kameras
  • App und WLAN: Pflicht für Einrichtung und grundlegende Steuerung
  • Bedienfeld: Auf der Oberseite für manuelle Steuerung bei Problemen
  • Beacons: Sorgen für eine unsichtbare Begrenzung, benötigen 3x D Batterien
  • Anzahl der Beacons: Abhängig von der Gartenstruktur, Rechner auf der ECOVACS Webseite verfügbar
  • Einrichtung: Vereinfacht durch App-Führung, inklusive animierter Videos
  • Gartenabgrenzung: Manuelle Fahrt entlang der Rasenflächengrenze für die Ersteinrichtung
  • App-Funktionen: Kartenansicht mit Mähfortschritt, Zeitpläne, direkte Steuerung des Mähers
  • Tiererkennung: Optionale Erkennung und Umgehung von Tieren wie Igel und Katzen
  • Mähstrategie: Gerade Bahnen statt Zufallsprinzip, effizient und zuverlässig
  • Hindernisvermeidung: Einstellbar nach Hindernisgröße, ausgezeichnete Umfahrung von Objekten
  • Geeignet für Gärten bis zu 2000 m²: Je nach Gartenform eventuell Zusatzkauf von Beacons nötig
  • Kantenmähen: Vorsichtiger als einige Konkurrenten, lässt mehr Abstand zu Hindernissen
  • Lautstärke: Extrem leise, Motor kaum wahrnehmbar
  • Standard-Lieferumfang: 1 GOAT G1 PRO Garage, 4 Navigationsbaken, 1 Verbindungsmodul
  • All-in-One Rasenmäher: Mit 8,7AH Akku, effiziente Schnittleistung für bis zu 2000㎡, tägliche Mähkapazität bis zu 1000㎡
  • Geländegängigkeit: 22-cm-Hinterräder und vielseitige Vorderräder, Steigungen bis zu 45 % (24°) bewältigbar
  • Wetterfestigkeit: IPX6-Schutz, wetterfest und einfach zu reinigen
  • AIVI 3D-Hindernisvermeidung: Kombination aus visuellem Sensor und ToF-Sensor für intelligente Hindernisvermeidung
  • 16 Zonen-Management: Bis zu 16 Bereiche individuell benennen, kombinieren, teilen
  • Garantie: 3-Jahres-Garantie auf den GOAT, 2-Jahres-Garantie für die Batterie
  • TrueMapping Multi-Fusion-Lokalisierungssystem: Präzise Positionierung und Navigation für effizientes Mähen
  • Kontinuierliches Mähen: Automatische Rückkehr zur Ladestation und Fortsetzung der Arbeit
  • Fischaugenkamera mit 150°-Sichtwinkel und ToF-Sensor für strategische Hindernisvermeidung
  • Intelligente Gartenüberwachung: Rundumschutz und Sicherheit durch die App
  • Dual Vision-Lösung: Panorama- und Fischaugenkamera mit bis zu 10 Überwachungspunkten in 360°-Ansicht
  • TÜV Rheinland-Datenschutzzertifizierung: Höchster Datenschutz, keine Weitergabe von Daten an Dritte
  • Preis: 1.999,00 €

weitere thematisch passende Beiträge

ECOVACS GOAT G1-800: ohne Begrenzungskabel für unter 1.000 EUR!

Neuigkeiten in der Rasenpflege: Ecovacs Goat GX-600 Mähroboter!

ECOVACS GOAT G1-2000: die größte GOAT-Version für den Garten!
Bildnachweis / Quelle: Ecovacs
„rasenautomatik.de“
More from Thomas Wachsmuth
Smart Gardening: Der ultimative Guide zum Kauf eines Mähroboters!
In Zeiten, in denen alles smart wird, von unseren Wohnungen bis hin...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert