Der Gardena Sileno Minimo: ein kompakter Rasenflüsterer!

Wenn Sie nach einem verlässlichen Helfer für Ihren Rasen suchen, der zugleich kompakt und effizient ist, dann könnte der Gardena Sileno Minimo genau das Richtige sein. Als Mähroboter ist es seine Aufgabe, für einen immer gepflegten Rasen zu sorgen und Ihnen dabei so viel Arbeit wie möglich abzunehmen. Die Gardena-Familie präsentiert den Sileno Minimo als ihren kleinsten Mäher, der für 250 Quadratmeter Rasenfläche entwickelt ist. Für alle, die einen etwas größeren Rasen haben, gibt es aber auch eine Version für 500 Quadratmeter, die jedoch 100 EUR teurer ist. Der wesentliche Unterschied zwischen den beiden? Nur eine Einstellung in der Software.

Gardena Sileno Minimo Warenkorb-Symbol

Die Wahl für den kleineren Minimo ist aber nicht bloß eine Frage der Rasengröße. Es geht auch um die Zuverlässigkeit und die Effizienz, mit der er arbeitet. Er besticht durch seine Zuverlässigkeit und smarten Funktionen wie das Spot-Mähen und die Sensor Control, welche die Mähzeiten nach dem Wachstum des Rasens regelt. Das sorgt für ein einheitliches, gepflegtes Erscheinungsbild der „Wiese“. Der Sileno Minimo kommt in einem übersichtlichen Paket, das alles enthält, was man für den Start braucht: Der Roboter selbst, der nur knapp über 50 Zentimeter lang und rund 34 Zentimeter breit ist, wiegt gerade einmal 6 Kilogramm. Zum Paket gehören noch eine Bodenplatte, die Ladesäule, ein Netzteil, 150 Meter Begrenzungskabel und 150 Rasennägel. So ausgestattet, kann der geneigte Hobbygärtner loslegen.

oftmals nervig, das verlegen vom Begrenzungskabel

Das Setzen des Begrenzungskabels ist notwendig, um sicherzustellen, dass der Mähroboter sich nur innerhalb der gewünschten Fläche bewegt und z. B. Blumenbeete oder Baumstämme ausspart. Der eingebaute Kollisionssensor sorgt für Kurskorrekturen, wenn der Robo auf ein Hindernis trifft, und verhindert eventuelle Beschädigungen. Eine besondere Funktion des Minimo ist die Bluetooth-Steuerung. Während größere Modelle oft eine WLAN-Verbindung und eine Fernsteuerung haben, arbeitet der Minimo mit einer App, die per Bluetooth mit dem Roboter kommuniziert. Über die App können Nutzer einen Zeitplan erstellen und ihn so konfigurieren, dass er selbstständig arbeitet.

Trotz der kompakten Größe ist der Sileno Minimo robust und kann sogar bei Regen arbeiten. Gardena gibt nämlich an, dass Regen dem Gerät nichts anhaben kann. Er mäht also bei jedem Wetter. Das kann zwar dazu führen, dass sich nasses Gras und Erde im Gerät festsetzen, aber dank der Konstruktion lässt er sich leicht mit einem Gartenschlauch reinigen. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass der Gardena Sileno Minimo ein zuverlässiger und effizienter Mäher ist, der durch seine Kompaktheit und smarten Funktionen überzeugt und für kleine Gärten bestens geeignet ist.

Gardena Sileno Minimo Warenkorb-Symbol

  • Modell: Gardena Sileno Minimo
  • Zielgruppe: Für Rasenflächen bis 250 Quadratmeter (größere Variante für 500 Quadratmeter vorhanden)
  • Gewicht: Rund 6 Kilogramm
  • Abmessungen: Ca. 50 cm Länge, ca. 34 cm Breite
  • Inhalt des Pakets:
    • Roboter: Sileno Minimo
    • Zubehör: Bodenplatte, Ladesäule, Netzteil, 150 Meter Begrenzungskabel, 150 Rasennägel
  • Funktionen:
    • Spot-Mähen: Gezieltes Mähen von bestimmten Bereichen
    • Sensor Control: Automatische Anpassung der Mähzeiten nach Rasenwachstum
    • Kollisionssensor: Erkennt Hindernisse und korrigiert den Kurs
    • PIN-Code-Sperre: Zusätzliche Sicherheit
  • Steuerung: Über Bluetooth mittels einer App (kein WLAN)
  • Leistung:
    • Lautstärke: 45 Dezibel beim Fahren, 47 Dezibel beim Mähen
    • Akku: Hält bis zu einer Stunde; automatisches Zurückfahren zur Ladestation
  • Klingensystem: Drei Klingen, rotierender Teller (etwas kleiner als bei größeren Modellen)
  • Kosten:
    • Kaufpreis: 500 EUR für die 250 Quadratmeter-Version
    • Klingenersatz: Zwischen 50 und 70 Cent pro Stück (nicht unbedingt Originalklingen notwendig)
  • Besonderheiten:
    • Regenresistent: Kann auch bei Regen mähen
    • Reinigung: Mit einem Gartenschlauch möglich
    • Wendigkeit: Besonders wendig im Vergleich zu größeren Modellen
    • Hindernishandhabung: Probleme bei kleineren Unebenheiten, schmale Räder könnten ein Nachteil sein
    • Bildnachweis: Gardena

weitere thematisch passende Beiträge

Der Husqvarna Automower 305: Präzision Trifft Auf Komfort!

Innovative Rasenmähroboter: LUBA AWD 3000 Von Mammotion!

„rasenautomatik.de“
More from Thomas Wachsmuth
Praktischer Gartenhelfer! Welcher passt? Tipps für den Mähroboter-Kauf!
Wenn die Tage länger werden und die Natur zu neuem Leben erwacht,...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert