Technik im Garten: kabelloser Husqvarna 410XE Nera Mähroboter

Die Marke Husqvarna, bekannt für ihre hochwertigen Gartengeräte, stellt eine Innovation im Bereich des smarten Rasenmähens vor: den Husqvarna Automower 410XE Nera, einen Mäher, ganz ohne Begrenzungskabel. Das Modell, zusammen mit anderen kabellosen Mähern wie dem 310E NERA, dem 320 NERA, dem 430X NERA und dem 450X NERA, markiert für das Jahr 2024 einen Wendepunkt in der Rasenpflege. Der Automower 410XE Nera zeichnet sich durch seine Fähigkeit aus, Rasenflächen von bis zu 1.000 Quadratmetern zu bewältigen. Sein Design erinnert dabei an die Eleganz eines Supersportlers, primär durch die beiden Scheinwerfer an der Front, die dem Roboter ein unverwechselbares Aussehen verleihen. Mit den Maßen von 68 x 44 x 28 Zentimeter und einem Gewicht von 12,1 Kilogramm ist er eine kompakte und effiziente Lösung für die Rasenpflege.

Husqvarna 410XE Nera Warenkorb-Symbol

Eine Besonderheit des 410XE Nera ist die „EdgeCut“-Funktion, die es ihm ermöglicht, Rasenkanten präziser zu mähen als herkömmliche Modelle. Das wird durch zwei rotierende Trennscheiben mit jeweils drei Klingen erreicht, die so angeordnet sind, dass kaum Gras ungemäht bleibt. Die technische Ausstattung des Automowers ist dabei, typisch Husqvarna, beeindruckend. Er hat die Husqvarna EPOS (Exact Positioning Operating System) Technologie integriert, die eine präzise Steuerung ohne physische Begrenzungskabel ermöglicht. Das alles wird durch eine GPS-Unterstützung und ein integriertes Radarsystem ergänzt, das Objekte erkennt und den Roboter entsprechend navigiert. Der Nutzer kann zudem zwischen einem Erkennungs- und einem Vermeidungsmodus wählen, um Kollisionen zu minimieren oder zu vermeiden.

Husqvarna Automower 410XE Nera Warenkorb-Symbol

Die Steuerung des Roboters erfolgt über eine dazugehörige App, die nicht nur die Einstellung verschiedener Zonen und Zeitpläne erlaubt, sondern auch als Fernbedienung dient. Die Kompatibilität mit Amazon Alexa, Google Home und IFTTT ermöglicht zudem eine einfache Integration in die typischen Smart-Home-Systeme. Ferner bietet die GeoFence-Funktion sogar einen zusätzlichen Diebstahlschutz. Obwohl der Preis für die kabellose Variante des Automowers 410XE Nera bisher nicht bekannt ist, steht fest, dass die Innovation ab dem 4. März 2024 in Deutschland erhältlich sein wird. Mit der fortschrittlichen Technologie und der Benutzerfreundlichkeit setzt der Husqvarna 410XE Nera neue Maßstäbe in der Rasenpflege und ermöglich Gartenbesitzern eine unkomplizierte und effiziente Lösung für ein perfektes Rasenbild.

im Detail Husqvarna Automower 410XE Nera:

  • Typ: Mähroboter ohne Begrenzungskabel
  • Verfügbarkeit: Ab 2024
  • Zielgruppe: Für Rasenflächen bis zu 1.000 m²
  • Farbe: Grau mit weißem Husqvarna-Logo und rotem Stop-Knopf
  • Lautstärke: 60 Dezibel
  • Maße: 68 x 44 x 28 cm
  • Gewicht: 12,1 kg
  • Klingen: Zwei rotierende Trennscheiben mit je drei Klingen
  • „EdgeCut“-Funktion: Für verbessertes Kantenmähen
  • Technologie: Husqvarna EPOS (Exact Positioning Operating System)
  • Navigation: Kabellose Steuerung, unterstützt durch GPS
  • Radarsystem: Integriert, mit Erkennungs- und Vermeidungsmodus
  • App-Steuerung: Verfügbar, inklusive virtueller Gartenkarte für Zoneneinstellungen
  • Kompatibilität: Amazon Alexa, Google Home, IFTTT
  • Diebstahlschutz: GeoFence-Funktion
  • Bedienung: Über App oder Farbdisplay am Gerät
  • Preis: 2.699 EUR für kabelgebundene Variante, Preis für kabellose Variante noch unbekannt

weitere thematisch passende Beiträge

Mähroboter 2024: Die Revolution im Garten steht in den Startlöchern!

Der 2024 RoboUp Rhino 1: die Weiterentwicklung des TM01-Modelle!

„rasenautomatik.de“
More from Thomas Wachsmuth
Perfektioniere den Rasen: Husqvarna-Mähroboter für jede Gartengröße!
Der schwedische Hersteller Husqvarna hat sich als zuverlässiger Partner in der Gartenpflege...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert