Revolution im Garten: MAMMOTIONs LUBA 2.0 Roboter-Rasenmäher

MAMMOTION, Vorreiter in der Welt der robotergestützten Außenlösungen, hat auf der CES 2024 in Las Vegas mit der Vorstellung der LUBA 2 AWD Serie eine neue Ära in der Rasenpflege eingeläutet. Die neueste Generation der Serie, präsentiert am Stand #52809, markiert einen großen Fortschritt gegenüber dem bereits beliebten LUBA AWD Roboter-Rasenmäher (Test siehe weiter unten). Die LUBA 2 Serie baut auf der Zuverlässigkeit und den drahtlosen Funktionen des Originals auf und bringt bedeutende Neuerungen mit sich. Eine davon ist das 3D Vision und das RTK Fusion-Mapping-System, das eine präzise Positionierung ohne die Notwendigkeit von Verkabelung ermöglicht. Das System optimiert individuelle Mähwege für eine vollständige Abdeckung des Gartens, selbst in komplexen Landschaften.

MAMMOTION LUBA 2.0 Warenkorb-Symbol

Eine weitere herausragende Eigenschaft des LUBA 2 ist seine Fähigkeit, unebenes Gelände zu meistern. Mit einer robusten Federung und verstärktem Allradantrieb bewältigt der Mäher mühelos steile Steigungen bis zu 38 Grad und überwindet reale Hindernisse wie schlammige Spuren oder herausragende Wurzeln, die andere Mäher ins Stocken bringen. Die dreifache Hinderniserkennung und -vermeidung ist eine weitere innovative Funktion des LUBA 2. Dank bionischer 3D-Vision, Ultraschallradaren und physischen Stoßfängern erkennt der Mäher Hindernisse bis zu einer Größe von einem Zoll und navigiert geschickt um Tiere, Gartenschläuche und andere Gefahren herum, ohne den Mähvorgang zu unterbrechen.

sogar mit Rasenkunst-Technologie

Ein besonderes Highlight ist die Rasenkunst-Technologie, die über die MAMMOTION App gesteuert wird. Der LUBA 2 kann den Rasen damit in individuelle Designs, Embleme und Dekorationen verwandeln, was ihn zu einem wahren Künstler in der Gartenpflege macht. Jidong Wei, CEO von MAMMOTION, betont, dass der LUBA 2 als ultimative, handfreie Lösung für eine makellose Rasenpflege konzipiert wurde. Mit der kommerziellen Technologie meistert er mühelos selbst anspruchsvolle Gartenprojekte, sodass die Nutzer einen perfekt gepflegten Garten genießen können.

Verfügbar seit dem 7. Januar 2024, bietet die LUBA 2 AWD Serie acht verschiedene Modelle, die für Rasenflächen von 200 bis 10.000 qm geeignet sind. Mit Schnitthöhenoptionen von 30 mm bis 10 cm sind die Modelle zum Einstiegspreis von 2.099 USD online erhältlich. Mit der Einführung des LUBA 2 setzt MAMMOTION neue Maßstäbe in der Welt der robotergestützten Rasenpflege und bietet eine fortschrittliche, benutzerfreundliche Lösung für einen perfekt gepflegten Rasen.

  • Standardversion (Schnitthöhe 30 – 70 mm)
    • LUBA 2 AWD 10000
    • LUBA 2 AWD 5000
    • LUBA 2 AWD 3000
    • LUBA 2 AWD 1000
  • H-Version (Schnitthöhe 60 – 100 mm)
    • LUBA 2 AWD 10000H
    • LUBA 2 AWD 5000H
    • LUBA 2 AWD 3000H
    • LUBA 2 AWD 1000H
  • 3D-Vision-Technologie
  • Kein Begrenzungsdraht erforderlich
  • Allradantrieb für 38° Steigungen
  • Mehrzonige Verwaltung & No-Go-Zonen
  • App- & Sprachsteuerung
  • Rasendrucktechnologie
  • Einstellbare Schnitthöhe
  • 18 Minuten Einrichtungszeit ohne Begrenzungsdraht
  • Multi-Zonen-Management
  • No-Go-Zonen-Management
  • Virtuelle Grenzen per Fernsteuerung einstellbar
  • Präzise Positionierung und Grenzeinhaltung durch 3D Vision & RTK Fusion-Mapping-System
  • Anpassbare Schnitthöhen für verschiedene Zonen
    • Standardversion: 1,2 bis 2,7 Zoll
    • H-Version: 2,4 bis 4,0 Zoll
  • Verschiedene Mähmodi über Mammotion App wählbar
  • Festlegung von Mähplänen
  • Überwachung des Mähers über 4G/WiFi/Bluetooth
  • Alexa & Google Home kompatibel
  • überwindet steile Hänge, Schlaglöcher, raues Terrain, hohes und dickes Gras
  • Patentierter Allradantrieb
  • Innovative, adaptive Aufhängung
  • Omni-Räder für schadensfreie Drehungen
  • Erweiterte RTK-Signalabdeckung
  • Zentimetergenaue Navigation durch RTK-GNSS-Positionierungstechnologie
  • Hindernisse und Lichtverhältnisse machen keine Probleme
  • 66 % höhere Effizienz
  • Doppelte Mähteller
  • Geplante Routenmodi
  • Leistungsstarker Akku & automatisches Aufladen
  • Nahtlose Fortsetzung des Mähens nach dem Aufladen
  • Einzigartiges Design mit zwei Messerscheiben
  • 400 mm Schnittbreite (15,7 Zoll)
  • Dreifache Hindernisvermeidung
    • 3D-Vision
    • Ultraschallradar
    • Physischer Stoßfänger
  • Erhöhte Sicherheitsausstattung
    • Physischer Stoppknopf
    • Sicherheitsschlüssel
    • Kipp-/Hebesensor
    • Klingenstopp bei abnormalen Situationen
  • Echtzeit-Überwachung des Gartens
  • Intelligente Sicherheits- und Tracking-Funktionen
    • App-Benachrichtigungen
    • 4G & GPS-Tracking
    • Eigentumsauthentifizierung
    • Geofence-Alarm
    • AirTag-Kompatibilität
  • 100 % solarbetriebene RTK
  • Umweltfreundlich und kosteneffektiv
  • Lithiumbatteriebetriebener LUBA
  • Reduzierung von CO₂-Emissionen und Energiekosten
  • Flüsterleiser Geräuschpegel unter 60dB
  • Wasserdichte Leistung (IPX6 für LUBA, IPX7 für RTK-Station)
  • Regenerkennung und automatische Anpassung des Mähplans
  • FOTA-Updates für kontinuierliche Verbesserungen

weitere thematisch passende Beiträge

Innovative Rasenmähroboter: LUBA AWD 3000 von Mammotion!

Revolution im Smart Gardening: Mähroboter ohne Begrenzungskabel!

Revolution im Garten: MAMMOTIONs LUBA 2.0 Roboter-Rasenmäher
Bildnachweis / Quelle: Mammotion
„rasenautomatik.de“
More from Thomas Wachsmuth
Revolution im Garten: Die 2024 Segway Navimow i-Serie!
Die Segway Navimow i-Serie ist eine innovative Entwicklung im Bereich der Gartenpflege,...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert